Opel Omega Betriebsanleitung :: Motoröl

Für den motor eignen sich besonders die auf seite 214 angegebenen motorenöle.

Diese qualitativ hochwertigen öle sind für sommer- und winterbetrieb geeignet.

Handelsübliche öle entsprechender qualitäts- und viskositäts-klasse können verwendet werden, unbedingt die hinweise auf seite 214 beachten.

Als qualitätskriterium gelten die aceaklassen.

Bei den handelsüblichen markenölen sind die hersteller dafür verantwortlich, dass die für opel fahrzeuge angebotenen ölsorten die erforderliche eignung besitzen.

Siehe auch:

Sicherheitsnetz
Das sicherheitsnetz kann hinter den rücksitzen oder, bei umgeklappter rücksitzlehne, hinter den vordersitzen montiert werden. Eine personenbeförderung hinter dem sicherheitsnetz ist unzulässig. Einbau Im dachrahmen sind je zwei montage&ou ...

Leerlaufdrehzahl einstellen
Le2-/l3-jetronic Achtung: bei fahrzeugen mit motronic wird die leerlaufdrehzahl elektronisch geregelt und kann nicht mehr eingestellt werden.  Motor warmlaufen lassen. Öltemperatur soll mindestens +60 c betragen.  Drehzahlmesser nach vorschrift ...