Opel Omega Reparaturanleitung :: Prüfen

  • Keilrippenriemen auf äußere beschädigungen prüfen, zum beispiel ausgefranste flanken, ausgebrochene rippen, gewebebrüche. Verölten keilrippenriemen ersetzen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Keilrippenriemen prüfen/ersetzen


  • Stellung der automatischen spannvorrichtung für den keilrippenriemen prüfen, -pfeil- in oberer bildhälfte der abbildung d 3135.
  •  Liegt die strichmarkierung -pfeile ganz unten- auf dem spannarm - 2 - nicht mehr im arbeitsbereich -x- der spannvorrichtung - 1 - , dann ist der keilrippenriemen zu ersetzen. Bildteil -a- zeigt die strichmarkierung innerhalb des arbeitsbereichs, bildteil - b - zeigt die strichmarkierung außerhalb des arbeitsbereichs.
    Siehe auch:

    Handbremse
    Handbremse immer fest anziehen, im gefälle oder an einer steigung so fest wie möglich. Die mechanische handbremse wirkt auf die bremsen der hinterräder. Sie rastet beim ziehen selbsttätig ein. Während normaler bremsvorgänge wi ...

    Esp-ausschaltung
    In besonderen situationen, in denen schlupf der antriebsräder erforderlich ist, also ein leichtes durchdrehen der räder bewusst herbeigeführt werden soll, z. B.  fahren mit schneeketten oder  fahren im tiefschnee oder  "freis ...