Opel Omega Reparaturanleitung :: Prüfen

  • Keilrippenriemen auf äußere beschädigungen prüfen, zum beispiel ausgefranste flanken, ausgebrochene rippen, gewebebrüche. Verölten keilrippenriemen ersetzen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Keilrippenriemen prüfen/ersetzen


  • Stellung der automatischen spannvorrichtung für den keilrippenriemen prüfen, -pfeil- in oberer bildhälfte der abbildung d 3135.
  •  Liegt die strichmarkierung -pfeile ganz unten- auf dem spannarm - 2 - nicht mehr im arbeitsbereich -x- der spannvorrichtung - 1 - , dann ist der keilrippenriemen zu ersetzen. Bildteil -a- zeigt die strichmarkierung innerhalb des arbeitsbereichs, bildteil - b - zeigt die strichmarkierung außerhalb des arbeitsbereichs.
    Siehe auch:

    Ausbau
    Türverkleidung ausbauen  schutzfolie abziehen. Darauf achten, daß die folie nicht einreißt. Fensterheber ausbauen.  Außenspiegel - 1 - ausbauen.  Türschachtleisten und türabdichtungen abdrücken. ...

    Ascher
    Nur für asche, nicht für brennbare abfälle. Nichtbeachtung kann zu verletzungen oder lebensgefahr führen. Fahrzeuginsassen entsprechend informieren. Ascher vorn Abdeckung öffnet sich durch druck auf die obere kante. ...