Opel Omega Reparaturanleitung :: Prüfen

  • Keilrippenriemen auf äußere beschädigungen prüfen, zum beispiel ausgefranste flanken, ausgebrochene rippen, gewebebrüche. Verölten keilrippenriemen ersetzen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Keilrippenriemen prüfen/ersetzen


  • Stellung der automatischen spannvorrichtung für den keilrippenriemen prüfen, -pfeil- in oberer bildhälfte der abbildung d 3135.
  •  Liegt die strichmarkierung -pfeile ganz unten- auf dem spannarm - 2 - nicht mehr im arbeitsbereich -x- der spannvorrichtung - 1 - , dann ist der keilrippenriemen zu ersetzen. Bildteil -a- zeigt die strichmarkierung innerhalb des arbeitsbereichs, bildteil - b - zeigt die strichmarkierung außerhalb des arbeitsbereichs.
    Siehe auch:

    Reifenbezeichnungen
    Beispiel: 195= Reifenbreite in mm /70 = verhältnis höhe : breite (die höhe des reifenquerschnitts beträgt 70 % von der breite). Fehlt eine besondere angabe des querschnittverhältnisses (z. B. 175 Sr 14). So handelt es sich um das &quo ...

    Gepäckraumvergrößerung, caravan
    Rücksitzlehnen klappen Die äußeren kopfstützen dürfen sich beim klappen der rücksitzlehnen nicht in aufrechter position befinden, sonst könnten sie nach dem klappen der rücksitzlehnen durch verstellung der vordersitze be ...