Opel Omega Reparaturanleitung :: Prüfen/einstellen 177-ps-motor ohne katalysator

Opel Omega Reparaturanleitung / Die zündanlage / Zündzeitpunkt prüfen/einstellen / Prüfen/einstellen 177-ps-motor ohne katalysator

Die prüfung entspricht der beim 1,8-l-motor mit folgenden abweichungen:

  •  unterdruckschlauch, falls vorhanden, von der unterdruckdose am zündverteiler abziehen und verschließen.
  •  Am stecker für drosselklappenschalter die kontakte 2, 3 und 18 überbrücken, siehe bild b 8656. Dazu die kontakte am stecker mit draht verbinden. Darauf achten, daß die empfindlichen kontakte des steckers nicht verbogen werden.

    Die werkstatt verwendet ein stecker-gegenstück mit verlöteten kontakten.

Opel Omega Reparaturanleitung. Zündzeitpunkt prüfen/einstellen


  • Zündzeitpunkt bei leerlaufdrehzahl prüfen. Sollwert: 10 vor ot. Die markierungen auf keilriemenscheibe und motorgehäuse müssen beim anblitzen mit der zündblitzlampe miteinander fluchten.
  •  Wird der sollwert nicht erreicht, klemmlasche lösen und zündverteiler leicht verdrehen bis der sollwert erreicht wird, siehe "zündverteilereinbau".
  •  Motordrehzahl kurz auf ca. 2000/Min erhöhen und zündzeitpunkt nochmals prüfen, gegebenenfalls einstellung wiederholen.
  •  Unterdruckschlauch aufstecken.
  •  Bei automatikgetriebe: fehlercodes von fachwerkstatt löschen lassen.
    Siehe auch:

    Kopfstützen, caravan
    Zum umklappen der beifahrersitzlehne (gepäckraumvergrößerung) kopfstütze ausbauen: beide rastfedern durch drücken entriegeln, kopfstütze herausziehen, bild 7353 v. Hintere, äußere kopfstützen Umklappen: taste dr&uu ...

    Sieb im deckel des nockenwellengehäuses reinigen
    Ausbau Deckel vom nockenwellengehäuse abschrauben.  Befestigungsschrauben der filterabdeckung herausdrehen und abdeckung abnehmen. Sieb entnehmen.  Sieb in waschbenzin reinigen. Einbau Gereinigtes sieb in deckel einsetzen. &nb ...