Opel Omega Reparaturanleitung :: Reifen einfahren

Neue reifen haben vom produktionsprozeß her eine besonders glatte oberfläche. Deshalb müssen neue reifen - das gilt auch für das neue ersatzrad - eingefahren werden. Bei diesem einfahren rauht sich durch die beginnende abnutzung die glatte oberflache auf.

Während der ersten 300 km sollte man mit neuen reifen speziell auf nasse besonders vorsichtig fahren.

    Siehe auch:

    Kompression prüfen
    Die kompressionsprüfung erlaubt rückschlüsse über den zustand des motors. Und zwar läßt sich bei der prüfung feststellen, ob die ventile oder die kolben (kolbenringe) in ordnung beziehungsweise verschlissen sind. Außerdem zei ...

    Ölstand im getriebe prüfen
    Das getriebeöl braucht nicht gewechselt zu werden. Der ölstand ist alle 15000 km im rahmen der wartung zu prüfen. Dabei sollte das getriebe auf ölundichtigkeiten sichtgeprüft werden.  Das getriebe muß vor dem ölwechsel e ...