Opel Omega Betriebsanleitung :: Reifenluftdruck

Opel Omega. Reifenluftdruck


Mindestens alle 14 tage und vor jeder größeren fahrt bei kalten reifen kontrollieren.

Reserverad nicht vergessen.

Zum leichteren lösen der ventilkappen ventilkappenschlüssel verwenden. Er befindet sich im handschuhfach.

Reifenluftdruck und auf der klebefolie an der innenseite der tankklappe. Nach umrüstung auf andere reifengrößen klebefolie ersetzen lassen.

Höherer druck infolge reifenerwärmung darf nicht reduziert werden. Er kann sonst unter den mindestdruck sinken.

Ventilkappen nach der prüfung mit ventilkappenschlüssel fest zuschrauben.

Opel Omega. Reifenluftdruck


Über- oder unterschreitung der vorgeschriebenen drücke beeinträchtigt sicherheit, fahrverhalten, fahrkomfort und verbrauch und erhöht den reifenverschleiß.

Unterschreitung kann zu starker reifenerwärmung, inneren schädigungen und dadurch bei hohen geschwindigkeiten zur laufflächenablösung und sogar zum platzen des reifens führen.

Versteckte reifenschäden werden durch nachträgliche luftdruckkorrektur nicht beseitigt.

Falscher reifenluftdruck kann zum platzen des reifens führen.
    Siehe auch:

    Kraftstoff-förderpumpe aus-und einbauen
    Die kraftstoffpumpe wird von der nockenwelle angetrieben. Achtung: kein offenes feuer, brandgefahr! Ausbau Kraftstoffschläuche abbauen.  Pumpe am antriebsgehäuse abschrauben. Einbau Pumpe mit neuer dichtung einsetzen und anschrauben. ...

    Fahrzeuge mit triple-info-display bzw.
    Multi-info-display Manuelle einstellung Radio aus, und über dem display folgendermaßen drücken: ca. 2 Sekunden: tage blinken, : tage einstellen, : monate blinken, : monate einstellen, : jahre blinken, : jahre einstellen, : stunden blink ...