Opel Omega Reparaturanleitung :: Schutzleiste aus-und einbauen

Opel Omega Reparaturanleitung / Die karosserie / Schutzleiste aus-und einbauen

Ausbau

  • Aufgeklebte zierleisten können nach dem anwärmen mit einem heißluftfön von der karosserie abgezogen werden.

    Dazu leiste immer stückweise anwärmen und abziehen.

    Darauf achten, daß die lackflächen nicht zu sehr erhitzen und dadurch beschädigt werden.

Opel Omega Reparaturanleitung. Schutzleiste aus-und einbauen


  • Klebeverbindung zwischen leiste und karosserie mit einem dünnen draht lösen. Zur erleichterung draht an beiden enden um 2 holzstücke wickeln.

Einbau

  • Klebeflächen am fahrzeug mit waschbenzin reinigen.
  •  Vor dem ankleben zierleiste und karosserieblech erwarmen.

    Dazu leiste und blech bis maximal +80 c anwärmen.

  •  Zierleiste ausrichten und andrücken.
    Siehe auch:

    Beschleunigerpumpe prüfen
    Ausbau Vergaser ausbauen. Vergaserdeckel abnehmen Am drosselklappenhebel vollgas geben. Dabei muß der strahl der pumpe in richtung aussparung -pfeil- abspritzen.  Sonst einspritzrohr herausziehen und in richtiger lage wieder einpressen. ...

    Ausbau
    Fahrzeug hinten aufbocken. Schräglenker mit werkstattwagenheber und holzzwischenlage leicht anheben. Achtung: wenn das hinterrad nach ausbau des stoßdämpfers zu stark abgesenkt wird, können die gleichlaufgelenke der achswellen be ...