Opel Omega Reparaturanleitung :: Schutzleiste aus-und einbauen

Opel Omega Reparaturanleitung / Die karosserie / Schutzleiste aus-und einbauen

Ausbau

  • Aufgeklebte zierleisten können nach dem anwärmen mit einem heißluftfön von der karosserie abgezogen werden.

    Dazu leiste immer stückweise anwärmen und abziehen.

    Darauf achten, daß die lackflächen nicht zu sehr erhitzen und dadurch beschädigt werden.

Opel Omega Reparaturanleitung. Schutzleiste aus-und einbauen


  • Klebeverbindung zwischen leiste und karosserie mit einem dünnen draht lösen. Zur erleichterung draht an beiden enden um 2 holzstücke wickeln.

Einbau

  • Klebeflächen am fahrzeug mit waschbenzin reinigen.
  •  Vor dem ankleben zierleiste und karosserieblech erwarmen.

    Dazu leiste und blech bis maximal +80 c anwärmen.

  •  Zierleiste ausrichten und andrücken.
    Siehe auch:

    Prüfung der gurte
    Alle teile des gurtsystems von zeit zu zeit auf beschädigungen und funktion überprüfen. Beschädigte teile ersetzen lassen. Bei einem unfall überdehnte gurte und ausgelöste gurtstraffer ersetzen lassen. Wir empfehlen, sich an ihre ...

    Entriegelung des gepäckraums bei zentral verriegelten türen
    Schlüssel aus der senkrechten oder waagerechten stellung bis zum anschlag rechts herumdrehen. Zur sicherung gegen aussperren kann der schlüssel dann nicht abgezogen werden. Nach schließen der hecktür und zurückdrehen des schlü ...