Opel Omega Betriebsanleitung :: Sicherheitshinweis

Opel Omega. Sicherheitshinweis


Führen sie alle kontrollen im motorraum (z. B. Kontrolle des bremsflüssigkeitsstandes oder des motorölstandes) wegen verletzungsgefahr durch zündspannung führende kabel nur bei ausgeschalteter zündung durch.

Das kühlgebläse ist über einen thermoschalter gesteuert, es kann deshalb auch bei ausgeschalteter zündung unerwartet anlaufen, verletzungsgefahr.

Elektronische zündanlagen arbeiten mit sehr hoher elektrischer spannung. Nicht berühren, lebensgefahr.

Opel Omega. Sicherheitshinweis


Führen sie selbst keine instandsetzungen oder einstell- und wartungsarbeiten am fahrzeug durch. Dies gilt insbesondere für arbeiten am motor, fahrwerk sowie an sicherheitsbezogenen teilen. Durch unkenntnis könnten sie gegen gesetzliche bestimmungen verstoßen und durch unsachgemäßes hantieren sich und andere verkehrsteilnehmer gefährden.

Kontrolle und nachfüllen von flüssigkeiten

Zum leichteren erkennen können die verschlussdeckel zum nachfüllen von motoröl, des kühlmittel-ausgleichbehälters, des vorratsbehälters für die scheibenwaschanlage und die scheinwerferwaschanlage 3 sowie der griff des ölmessstabes gelb sein.

    Siehe auch:

    Batterie entlädt sich selbständig
    Wenn der verdacht auf kriechströme besteht, bordnetz nach folgender anleitung prüfen:  zur prüfung geladene batterie verwenden. Am amperemeter (meßbereich von 0-5 ma bis 0 -5 a) den höchsten meßbereich einstellen. Ma ...

    Funktion der elektronischen zündanlage
    Die kennfeldgesteuerte zündanlage ermöglicht eine genauere bestimmung des zündzeitpunktes als bei bisherigen zündanlagen. Außerdem läßt sich die zündanlage leichter an unterschiedliche betriebsbedingungen, zum beispiel ande ...