Opel Omega Reparaturanleitung :: Sicherungen auswechseln

Um kurzschluß- und uberlastungsschäden an den leitungen und verbrauchern der elektrischen anlage zu verhindern, sind die einzelnen stromkreise durch schmelzsicherungen geschützt.

Es werden sicherungen verwendet, die neuesten technischen erkenntnissen entsprechen. Sie sind mit messerkontakten ausgestattet, so daß herkömmliche sicherungen nicht mehr verwendet werden können.

Die sicherungen sind in einem sicherungskasten untergebracht, der sich im wageninnern links neben der lenksäule befindet.

  •  Vor dem auswechseln einer sicherung immer zuerst den betroffenen verbraucher ausschalten.
  •  Deckel für sicherungskasten von unten her ausrasten und abnehmen.
  •  Eine durchgebrannte sicherung erkennt man am durchgeschmolzenen metallstreifen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Sicherungen auswechseln


  • Zum auswechseln einer sicherung sicherungskasten am unteren griff etwas hochziehen und aus der armaturentafel vorschwenken.
  •  Kunststoff-pinzette unten rechts aus dem sicherungskasten herausnehmen und damit defekte sicherung herausziehen.
  •  Neue sicherung gleicher sicherungsstärke einsetzen.
  •  Brennt eine neu eingesetzte sicherung nach kurzer zeit wieder durch, muß der entsprechende stromkreis überprüft werden. Die einzelnen stromkreise sind auf dem deckel verzeichnet.
  •  Auf keinen fall sicherung durch draht oder ähnliche hilfsmittel ersetzen, weil dadurch ernste schäden an der elektrischen anlage auftreten können.

Opel Omega Reparaturanleitung. Sicherungen auswechseln


  • Es ist empfehlenswert, stets einige ersatz-sicherungen im wagen mitzuführen. Zur aufbewahrung befinden sich unten im sicherungskasten -pfeil- entsprechende freiplätze.

Opel Omega Reparaturanleitung. Sicherungen auswechseln


  • Die nennstromstärke der sicherung ist auf der rückseite des griffes aufgedruckt. Außerdem hat der griff eine kennfarbe, an der ebenfalls die nennstromstärke zu erkennen ist. A = schmelzfaden.

Opel Omega Reparaturanleitung. Sicherungen auswechseln


  • Sicherungskasten in die armaturentafel eindrücken und einrasten.
  •  Deckel für sicherungskasten einsetzen.
    Siehe auch:

    Ausbau
    Batterie-massekabel abklemmen. Dieselmotor: unterdruckpumpe vom generator abschrauben. Dazu 3 muttern von den stehbolzen - b - abschrauben. Deckel von der unterdruckpumpe abnehmen. Achtung: öl läuft aus, gefäß oder lappen unterleg ...

    Austauschen der räder
    Es ist nicht zweckmäßig, bei einem austausch der rader die drehrichtung der reifen zu ändern, da sich die reifen nur unter vorübergehend stärkerem verschleiß der veränderten drehrichtung anpassen. Bei deutlich stärkerer ab ...