Opel Omega Reparaturanleitung :: Sicherungskasten aus- und einbauen

Ausbau

  • Batterie-massekabel abklemmen.
  •  Deckel vom sicherungskasten abnehmen.
  •  Sicherungskasten von armaturentafel abschrauben und herausnehmen.
  •  Alle sicherungen vom sicherungskasten abziehen.
  •  Alle relais und relaissockel abziehen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Sicherungskasten aus- und einbauen


  • Die kabel sind von hinten in den sicherungskasten eingerastet.
  1. rastnasen beigebogen
  2. rastnasen aufgebogen

Opel Omega Reparaturanleitung. Sicherungskasten aus- und einbauen


  • Rastnasen an den steckhülsen im sicherungskasten mit schmalem schraubendreher beibiegen.
  •  Hülsen und halter aus dem sicherungskasten herausziehen.

    Achtung: um eine verwechslung beim einbau zu vermeiden, kabel nacheinander vom alten auf den neuen sicherungskasten umstecken.

Einbau

  • Vor dem einbau der steckhulsen und sicherungshalter seitliche rastnasen wieder aufbiegen, siehe position b in bild b 9427.
  •  Kabel nacheinander vom alten auf den neuen sicherungskasten umstecken. Durch leichten zug an den kabeln sicherstellen, daß die kabel eingerastet sind.
  •  Sicherungen und relais aufstecken.
  •  Batterie-massekabel anklemmen.

Achtung: falls elektronisch angesteuerte geräte vorhanden sind, müssen diese nach der bedienungsanleitung neu programmiert werden. Solche geräte sind zum beispiel: bordcomputer, elektronisch gesteuerte fensterheber, radio, zeituhr.

    Siehe auch:

    Einspritzdüsen aus- und einbauen
    Defekte einspritzdüsen können zu starkem klopfen des motors führen und lagerschäden vermuten lassen. Bei derartigen beanstandungen motor im leerlauf laufen lassen und einspritzleitungs-überwurfmuttern der reihe nach lösen. Verschwindet ...

    Sicherungstabelle
    Die sicherungsbelegung ist abhängig von der ausstattung und vom baujahr des fahrzeuges. Die aktuelle belegung der sicherungen befindet sich im deckel vom sicherungskasten und in der betriebsanleitung. Zusätzliche sicherungen im relaisträger hi ...