Opel Omega Reparaturanleitung :: Stoßdämpfer prüfen

Folgende fahreigenschaften weisen auf defekte stoßdämpfer hin:

  •  langes nachschwingen der karosserie bei bodenunebenheiten.
  •  Aufschaukeln der karosserie bei aufeinander folgenden bodenunebenheiten.
  •  Aufbäumen des fahrzeuges beim beschleunigen.
  •  Springen der räder bereits auf normaler fahrbahn.
  •  Ausbrechen des fahrzeuges beim bremsen (kann auch andere ursachen haben).
  •  Kurvenunsicherheit durch mangelnde spurhaltung.

    Schleudern des fahrzeuges.

  •  Poltergeräusche während der fahrt.

Prüfen

Der stoßdämpfer kann von hand geprüft werden. Eine genaue überprüfung der stoßdämpferleistung ist jedoch nur mit einem shock-tester oder einer stoßdämpfer-prüfmaschine möglich.

  •  Stoßdämpfer ausbauen.
  •  Stoßdämpfer in einbaulage halten. Stoßdämpfer auseinanderziehen und zusammendrücken.
  •  Der stoßdämpfer muß sich über den gesamten hub gleichmäßig schwer und ruckfrei bewegen lassen.
  •  Bei einwandfreier funktion sind geringe spuren von stoßdämpferöl kein grund zum austausch.
  •  Bei starkem ölverlust stoßdämpfer austauschen.
    Siehe auch:

    Lackieren
    Bei der autolackierung werden 3 grundlacke verwendet: nitro-, kunstharz- und acryllack. Alle drei lacke sind unterschiedlich aufgebaut und vertragen sich nicht unbedingt miteinander. So kann acryllack beispielsweise alten kunstharzlack auflösen. Das werk verw ...

    Fahrzeuge mit graphic-info-display  bzw. Color-info-display
    Datum und uhrzeit bei eingeschaltetem infotainment- system mit tasten und über dem display einstellen: Drücken und ca. Sekunden drücken, menü zur uhrzeit- und datumseinstellung erscheint. bewegen im menü. Einstellungen ve ...