Opel Omega Reparaturanleitung :: Temperaturfühler prüfen/aus- und einbauen

Opel Omega Reparaturanleitung / Die einspritzanlage / Temperaturfühler prüfen/aus- und einbauen

Der temperaturfühler mißt die motortemperatur und gibt sie an das steuergerat weiter. Der fühler beinhaltet einen ntcwiderstand (ntc = negativer temperatur-coeffizient), der seinen widerstand bei steigender temperatur verringert. Bei startschwierigkeiten beziehungsweise unruhigem motorlauf ist auch der temperaturfühler zu überprüfen.

Ausbau

Achtung: damit beim ausbau des fühlers kein kühlmittel ausläuft, kühlmittel vorher zum teil ablassen und auffangen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Temperaturfühler prüfen/aus- und einbauen


  • Stecker abziehen.
  •  Temperaturfühler herausschrauben.
  •  Temperaturfühler mit draht in wasserbad hängen, ohne daß er mit der gefäßwand in berührung kommt. Wasser mit eisstücken abkühlen und anschließend auf der herdplatte erwärmen. Fühler bei den angegebenen temperaturen herausnehmen und widerstand zwischen den kontaktzungen messen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Temperaturfühler prüfen/aus- und einbauen


*) Prüftemperatur +15 bis +30 c

Einbau

  • Temperaturfühler mit neuem dichtring einschrauben und mit 15 nm anziehen. Achtung: der fühler darf nicht zu fest angezogen werden.
  •  Stecker aufschieben.
  •  Kühlmittel auffüllen.
  •  Kühlsystem entlüften.
  •  Probefahrt durchführen und temperaturfühler auf dichtigkeit überprüfen, gegebenenfalls etwas nachziehen.
    Siehe auch:

    Thermostat aus- und einbauen/prüfen
    Der thermostat öffnet mit zunehmender erwärmung des motors den großen kühlmittelkreislauf. Bleibt der thermostat durch einen defekt geschlossen, wird der motor zu heiß. Erkennbar ist das an einer im roten bereich stehenden kühlmittel- ...

    Höhenverstellung
    Des oberen umlenkpunktes der gurte:  Nicht während der fahrt vornehmen.  Gurt etwas herausziehen.  Vordere gurte: taste nach unten drücken oder umlenkbeschlag nach oben schieben. Hintere gurte: umlenkbeschlag drücken und ...