Opel Omega Reparaturanleitung :: Ventile nacharbeiten

Opel Omega Reparaturanleitung / Der motor / Ventile nacharbeiten

Die ventile müssen nicht grundsätzlich erneuert werden, denn solange am ventilkegel keine kraterartigen verbrennungen vorliegen, können ventile ein- bis zweimal durch nachschleifen wieder verwendet werden. Ein weiteres nachschleifen ist nicht zu empfehlen, da sonst der tellerrand zu dünn wird und damit die ventile - vor allem die auslaßventile - schnell verbrennen können.

1,8-/2,0-L-benzinmotor (ohc-motor)

Opel Omega Reparaturanleitung. Ventile nacharbeiten


  • Es ist unbedingt darauf zu achten, daß das maß a = 18,25-18,45 mm nicht überschritten wird. Das ventilschaftende darf nicht nachgeschliffen werden.

Opel Omega Reparaturanleitung. Ventile nacharbeiten


  • Eine entsprechende lehre zum prüfen des ventilüberstandes - a - kann aus ca. 1 Mm starkem blech selbst hergestellt werden.

Opel Omega Reparaturanleitung. Ventile nacharbeiten


  • Bei allen ventilbearbeitungen ist darauf zu achten, daß der winkel am ventilteller 44 beträgt und der am ventilsitz im zylinderkopf 45 (werkstattarbeit).
    Siehe auch:

    Leerlaufdrehzahl prüfen/co-gehalt einstellen
    Die leerlaufdrehzahl wird elektronisch geregelt und kann nicht eingestellt werden. Die drosselklappen-anschlagschraube für stufe i. - 2 - In abbildung c 4854, ist als abreißschraube ausgelegt und darf nicht verstellt werden.  Motor warmfahren und ...

    Parkpilot
    Der parkpilot erleichtert das einparken bei rückwärtsfahrt, indem er den abstand zwischen fahrzeugheck und einem hindernis misst und im fahrzeuginnenraum akustisch meldet. Das system erfasst den abstand über vier sensoren im hinteren stoßf&a ...