Opel Omega Reparaturanleitung :: Ventilführungen prüfen

Opel Omega Reparaturanleitung / Der motor / Ventilführungen prüfen

Bei instandsetzungsarbeiten von zylinderköpfen mit undichten ventilen genügt es nicht, die ventile und ventilsitze zu bearbeiten beziehungsweise zu erneuern. Es ist außerdem dringend erforderlich, die ventilführungen auf verschleiß zu prüfen. Besonders wichtig ist die prüfung an motoren mit längerer laufzeit. Verschlissene ventilführungen gewährleisten keinen zentrischen ventilsitz und führen zu hohem ölverbrauch.

Ist der verschleiß zu groß, sind entweder die ventilführungen aufzureiben oder zu erneuern (werkstattarbeit).

Opel Omega Reparaturanleitung. Ventilführungen prüfen


  • Ventilführungen mit geeignetem innenmeßgerät messen.

Maße für 1,8-/2,0-i-benzinmotor (ohc-motor)

Opel Omega Reparaturanleitung. Ventilführungen prüfen


  • Ventilführung auf nächste ubergröße aufreiben. Das aufreiben der führungen soll immer von der oberseite des zylinderkopfes her erfolgen, damit die maßgenauere bohrung auf der kegelseite des ventils liegt.
  •  Nach dem aufreiben einer ventilführung ist die ungültig gewordene kennzeichnung auszukreuzen und die neue größe einzuschlagen.

Achtung: wurden die ventilführungen aufgerieben, müssen in jedem fall ventile mit übermaß am schaft eingebaut werden.

    Siehe auch:

    Störungsdiagnose vergaser
    Voraussetzungen für das abstellen von fehlern anhand dieser tabelle sind eine einwandfreie einstellung und funktion des motors, der zündanlage und aller nebenaggregate sowie eine korrekte steuerung der vorwärmung im luftfilter. Abgasanlage und ansau ...

    Einbau
    Motorlager, kühlmittel-, ol- und kraftstoffschlauche auf porosität oder risse prüfen, falls erforderlich erneuern.  Kupplungs-mitnehmerscheibe auf ausreichende belagdicke sowie belagzustand prüfen. Bei fortgeschrittenem verschlei&szli ...