Opel Omega Reparaturanleitung :: Vergaseroberteil aus- und einbauen

Opel Omega Reparaturanleitung / Die vergaseranlage / Vergaseroberteil aus- und einbauen

Ausbau

  • Batterie-massekabel abklemmen.
  •  Luftfilter ausbauen.
  •  Drosselklappenpotentiometer und vordrosselsteller ausbauen.
  •  Kraftstoffleitung abziehen und verschließen, vorher schelle lösen und zurückschieben. Zum verschließen der leitung kann eine saubere schraube mit entsprechendem durchmesser in den schlauch gesteckt werden.

Opel Omega Reparaturanleitung. Vergaseroberteil aus- und einbauen


  • Vergaserdeckel abschrauben -pfeile- und abnehmen.

    1 - Verbindungsstange zur vordrosselklappe. 2 - Mitnehmer für drosselklappenpotentiometer.

  •  Vergaser mit sauberem lappen abdecken, damit kein schmutz hineinfallen kann.

Einbau

  • Lappen entfernen.
  •  Neue dichtung für vergaserdeckel auflegen.
  •  Vergaserdeckel aufsetzen und festschrauben.
  •  Kraftstoffleitung aufschieben und mit schelle sichern.
  •  Drosselklappenpotentiometer und vordrosselsteller einbauen.
  •  Luftfilter einbauen.
  •  Batterie-massekabel anklemmen.
  •  Leerlaufdrehzahl und co-gehalt prüfen, gegebenenfalls einstellen.
    Siehe auch:

    Kühlmittel
    Während des betriebes herrscht überdruck im system. Deshalb kann die temperatur kurzzeitig über 100 c steigen. Die kühlerfüllung - auf glykolbasis aufgebaut - bietet hervorragenden korrosionsschutz für das kühl- und heizungssyst ...

    Ausbau
    Achtung: die anweisungen gelten nur für lenkräder ohne airbag-einnchtung. Der ausbau der airbag-einrichtung sollte aus sicherheitsgründen von einer fachwerkstatt durchgeführt werden.  Batterie-masseband abklemmen.  Abdeckkappe mit ...