Opel Omega Betriebsanleitung :: Verwendung von kindersicherheitssystemen  auf dem beifahrersitz bei fahrzeugen mit airbag-systemen  und ohne sitzbelegungserkennung

Opel Omega Betriebsanleitung / Sicherheitssysteme / Wichtige hinweise / Verwendung von kindersicherheitssystemen  auf dem beifahrersitz bei fahrzeugen mit airbag-systemen  und ohne sitzbelegungserkennung

Opel Omega. Verwendung von kindersicherheitssystemen 3 auf dem beifahrersitz bei fahrzeugen mit airbag-systemen 3 und ohne sitzbelegungserkennung


Fahrzeuge mit beifahrer-airbag ohne
seiten-airbag : rückwärts
gerichtete kindersitze (kindersicherheitswiege und kindersicherheitssitze für die gewichtsklasse 0 und i, folgende seiten) dürfen nicht auf dem beifahrersitz montiert werden, lebensgefahr. Montage von vorwärts gerichteten kindersitzen (kindersicherheitssitze für die gewichtsklassen i, ii und iii, folgende seiten) auf dem beifahrersitz ist zulässig, wenn dieser ganz nach hinten verschoben wird.

Ausführung mit beifahrer-airbag ist erkennbar am schriftzug airbag oberhalb des handschuhfaches und - bei geöffneter beifahrertür - am warnaufkleber seitlich an der instrumententafel.

Fahrzeuge mit seiten-airbag : auf dem
beifahrersitz darf kein kindersicherheitssystem montiert werden,
lebensgefahr.

Ausführung mit seiten-airbag ist erkennbar an den schriftzügen airbag an den außenseiten der vordersitzlehnen.

Sitzbelegungserkennung .


    Siehe auch:

    Sicherheitsmaßnahmen zur elektronischen zündanlage
    Bei elektronischen zündanlagen beträgt die zündspannung bis zu 30 kv (kilovolt). Unter ungünstigen umständen, zum beispiel feuchtigkeit im motorraum, können spannungsspitzen die isolation durchschlagen. Werden dann teile der zündan ...

    Traction control system (tc)
    Das tc (traction control system) verhindert, unabhängig von der straßenbeschaffenheit und der griffigkeit der reifen, das durchdrehen der antriebsräder. Das system überwacht die drehzahl aller räder. Sobald mindestens ein antriebsrad ...