Opel Omega Reparaturanleitung :: Wartungsarbeiten an der vorderachse

Opel Omega Reparaturanleitung / Wartungsarbeiten an der vorderachse

Sichtprüfung der vorderachse

Die sichtprüfung ist im rahmen der wartung alle 20000 km durchzuführen.

  •  Radschrauben lösen, fahrzeug vorn aufbocken und vorderrader abnehmen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Sichtprüfung der vorderachse


  • Mit lampe staubkappen -pfeil- der spurstangen- und führungsgelenke auf beschädigung überprüfen, dabei auf fettspuren an der kappe und in deren umgebung achten.

Achtung: wenn die staubkappe beschädigt ist. Gelenk umgehend ersetzen, da eintretender schmutz das gelenk nach kurzer zeit zerstört.

  •  Federbein auf ölspuren überprüfen.
  •  Vorderräder einbauen, fahrzeug ablassen und radschrauben mit 110 nm über kreuz festziehen.
    Siehe auch:

    Staubkappen für spurstangen-/ lenkstangengelenke prüfen
    Fahrzeug vorn aufbocken.  Staubkappen mit lampe anstrahlen und auf beschädigungen überprüfen, dabei auf fettspuren an den manschetten und in deren umgebung achten.  Bei beschädigter staubkappe, entsprechendes gelenk auswechseln ...

    Zylinderkopf/motorblock auf planheit prüfen
    Zylinderkopf ausbauen. Zylinderkopf/motorblock mit einem ausrichtlineal und einer fühllehre in länge und breite auf durchbiegung prüfen. Auf der gesamtlänge darf die durchbiegung 0,05 mm (6-zylinder-motor: 0,08 mm) betragen, auf ei ...