Opel Omega Reparaturanleitung :: Zahnriemenspannung prüfen/einstellen

Opel Omega Reparaturanleitung / Der motor / Zahnriemenspannung prüfen/einstellen

1,8-L-motor, 2,0-l-motoren bis 8/92 (ohc-motor)

Bei diesen motoren ist die zahnriemenspannung bei jeder 4.

Wartung (oder alle 60 000 km) zu prüfen.

Achtung: der 2,0-l-motor ab 9/92 ist mit einer automatischen zahnriemenspannvorrichtung ausgerüstet. Die automatische spannvorrichtung ist wartungsfrei, ein nachstellen ist nicht erforderlich.

Siehe auch:

Anlasser aus- und einbauen
Der anlasser sitzt rechts am motorblock und wird nach unten ausgebaut. Achtung: batterie-masseband abklemmen, sonst kurzschlußgefahr. Ausbau Batterie-pluskabel am magnetschalter abschrauben.  Kabel 30 (schwarz) und 50 (schwarz/rot) markieren und ...

Die karosserie
Die karosserie des opel omega ist selbsttragend. Bodengruppe, seitenteile, dach und die hinteren kotflügel sind miteinander verschweißt. Größere karosserieschäden lassen sich deshalb nur von einer fachwerkstatt beheben. Motorhaube, koffe ...