Opel Omega Reparaturanleitung :: Zahnriemenspannung prüfen/einstellen

Opel Omega Reparaturanleitung / Der motor / Zahnriemenspannung prüfen/einstellen

1,8-L-motor, 2,0-l-motoren bis 8/92 (ohc-motor)

Bei diesen motoren ist die zahnriemenspannung bei jeder 4.

Wartung (oder alle 60 000 km) zu prüfen.

Achtung: der 2,0-l-motor ab 9/92 ist mit einer automatischen zahnriemenspannvorrichtung ausgerüstet. Die automatische spannvorrichtung ist wartungsfrei, ein nachstellen ist nicht erforderlich.

Siehe auch:

Prüfen/einstellen 177-ps-motor ohne katalysator
Die prüfung entspricht der beim 1,8-l-motor mit folgenden abweichungen:  unterdruckschlauch, falls vorhanden, von der unterdruckdose am zündverteiler abziehen und verschließen.  Am stecker für drosselklappenschalter die kontakte 2 ...

Reifen lagern
Reifen sollten kühl, dunkel, trocken und möglichst auch zugfrei untergebracht werden, auch dürfen sie nicht mit fett und öl in beruhrung kommen.  Reifen liegend oder aufgehängt in der garage oder im keller lagern.  Bevor d ...