Opel Omega Reparaturanleitung :: Öldruck prüfen

Der oldruckschalter sitzt je nach motor in fahrtrichtung gesehen rechts hinten am motorblock oder am ölfilterflansch.

Opel Omega Reparaturanleitung. Öldruck prüfen


  • Elektrische leitung vom öldruckschalter abziehen.
  •  Öldruckschalter herausschrauben.

Opel Omega Reparaturanleitung. Öldruck prüfen


  • Geeignetes oldruckmanometer in das gewindeloch des öldruckschalters einschrauben.
  •  Motor starten.
  •  Der öldruck darf im leerlauf bei betriebswarmem motor nicht unter 0.3 Bar beim 1.8-/2.0-I-motor abfallen; 2.4-/ 3,0-L-chi-motor: 1.0 Bar. Andernfalls ist der olkreislauf (pumpe. Lager usw.) Zu uberprüfen.

    Öldruck 3,0-i-dohc-motor bei 800/min und 80 c öltemperatur: 3,0 - 3,5 bar; bei 2000/min und 90 c öltemperatur: 4,5 - 5.0 Bar.

  •  Oldruckmanometer herausschrauben. Öldruckschalter mit neuem kupferdichtring einschrauben und mit 40 nm festziehen. Kabel aufstecken.
    Siehe auch:

    Zylinderkopf/motorblock auf planheit prüfen
    Zylinderkopf ausbauen. Zylinderkopf/motorblock mit einem ausrichtlineal und einer fühllehre in länge und breite auf durchbiegung prüfen. Auf der gesamtlänge darf die durchbiegung 0,05 mm (6-zylinder-motor: 0,08 mm) betragen, auf ei ...

    Kühlergrill aus- und einbauen
    Ausbau Motorhaube öffnen. Am luftleitblech 3 schrauben herausdrehen.  Kühlergrill unten nach vorn ziehen, dann nach oben aus den öffnungen in der frontverkleidung herausnehmen. Einbau Kühlergrill in die frontverkleidung ...