Opel Omega Reparaturanleitung :: Ausbau

  • Federbein ausbauen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Stoÿdämpfer/vorderfeder aus- und einbauen


  • Zum lösen des stoßdämpfers muß die vorderfeder gespannt werden. Schraubenfeder mit geeigneter, handelsüblicher spannvorrichtung spannen. Die opel-werkstätten benutzen dazu den federspanner km-329-a. Achtung: das stützlager darf nur bei gespannter feder gelöst werden. Feder unbedingt sicher spannen. Das umwickeln von federwindungen mit draht ist unzulässig.

    Verletzungsgefahr!

Opel Omega Reparaturanleitung. Stoÿdämpfer/vorderfeder aus- und einbauen


  • Federbein in einen schraubstock einspannen. Stützlager (kugellager) von stoßdämpfer-kolbenstange abschrauben und abnehmen. Zum abschrauben des stützlagers wird ein tiefgekröpfter ringschlüssel benötigt. Dabei an der stoßdämpfer-kolbenstange mit ringschlüssel gegenhalten.
  •  Scheibe abnehmen.
  •  Stützlager mit kugellager von der kolbenstange abnehmen.
  •  Federteller mit dämpfungsring abnehmen.
  •  Feder langsam entspannen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Stoÿdämpfer/vorderfeder aus- und einbauen


  • Soll der stoßdämpfer ersetzt werden, so ist der achsschenkel vom stützrohr abzuschrauben -pfeil links- und das gesamte stützrohr mit zu ersetzen.

Achtung: als ersatzteil wird der stoßdämpfer nur im zusammenbau mit dem stützrohr geliefert. Der zusammenbau darf nicht zerlegt werden. Beim kauf ferner beachten, daß der opel omega mit 6-zylinder-motor gasdruck-stoßdämpfer hat.

    Siehe auch:

    2 E 3-vergaser
    1 - Drosselklappe I. Stufe 2 - leertaufgemischaustntt 3 - gemischregulierschraube 4 - ubergangsschlitz I. Stufe 5 - ptc-heizelemenf 6 - ptc-anschluß" 7 - leerlaufabschaltventil" 8 - vergasergehause 9 - vergaserdeckeldichtung 10 - vergaserdeckel ...

    Befestigung im fahrzeug
    Reboardgurt 3 an der kopfstütze des entsprechenden vordersitzes wie folgt befestigen. Kopfstütze ausbauen - dazu rastfedern durch drücken entriegeln und kopfstütze herausziehen. Reboardgurt, wie im bild gezeigt, über beide stangen ...