Opel Omega Reparaturanleitung :: Ausbau

Achtung: die anweisungen gelten nur für lenkräder ohne airbag-einnchtung. Der ausbau der airbag-einrichtung sollte aus sicherheitsgründen von einer fachwerkstatt durchgeführt werden.

  •  Batterie-masseband abklemmen.
  •  Abdeckkappe mit hupenknopf vom lenkrad ausclipsen.

    Dazu oben hinter die abdeckung greifen und abziehen.

    Elektrische leitungen von kappe abziehen.

  •  Rader geradeaus stellen und lenkrad in mittelstellung.
  •  Sicherungsblech der befestigungsmutter zurückbiegen.

    Mutter von der lenksäule abschrauben.

  •  Lenkrad zur lenkspindel mit reißnadel oder farbe kennzeichnen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Lenkgetriebe/spurstangen


  • Lenkrad mit geeignetem abzieher (opel-werkzeug-km- 210-a) von der lenkspindel abziehen. Die klauen der abziehhaken zeigen nach außen.

Achtung: auf die lenkspindel darf unter keinen umstanden mit einem harten gegenstand geschlagen werden. Lenkrad nicht ab- oder aufschlagen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Lenkgetriebe/spurstangen


  • Falls erforderlich, kontaktring aus lenkradnabe ausclipsen und neuen ring einclipsen. Achtung: das blinkerrückstellsegment des kontaktringes zeigt in einbaulage nach links.
  •  Schleiffläche des kontaktfingers mit ..Kontaktfix" (firma h. Bauer. Heidelberg) einfetten.
    Siehe auch:

    Zentralverriegelung
    Von türen, gepäckraum und tankklappe. Verriegeln Taste der fernbedienung drücken - oder - schlüssel im schloss der fahrertür nach hinten drehen, in die senkrechte zurückdrehen und abziehen bzw. - Bei verriegelung von innen - r ...

    Ölstand im getriebe prüfen
    Das getriebeöl braucht nicht gewechselt zu werden. Der ölstand ist alle 15000 km im rahmen der wartung zu prüfen. Dabei sollte das getriebe auf ölundichtigkeiten sichtgeprüft werden.  Das getriebe muß vor dem ölwechsel e ...