Opel Omega Reparaturanleitung :: Ausbau

  • Ölwanne ausbauen.
  •  Keilriemen ausbauen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Ölpumpe aus- und einbauen


  • Schwingungsdämpfer abschrauben, dazu gang einlegen und handbremse anziehen.
  •  Zahnriemen ausbauen.
  •  Rückwand der zahnriemenabdeckung abbauen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Ölpumpe aus- und einbauen


  • Zahnriemenscheibe mit hilfe zweier schraubendreher von der kurbelwelle abdrücken, keil aus kurbelwelle entfernen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Ölpumpe aus- und einbauen


  • Pumpen-saugrohr abschrauben.

Opel Omega Reparaturanleitung. Ölpumpe aus- und einbauen


  • Ölpumpe vom motorblock abschrauben und herausnehmen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Ölpumpe aus- und einbauen


  • Ölpumpendeckel abbauen und pumpenrader vermessen.

    Das zahnflankenspiel darf 0,1 bis 0,2 mm betragen. Abstand zwischen gehäuse und zahnrädern 0,03 bis 0,10 mm.

  •  Druckregelventil ausbauen und prüfen.
    Siehe auch:

    ABS
    Das abs (antiblockiersystem) überwacht ständig die bremsanlage und verhindert, unabhängig von der straßenbeschaffenheit und der griffigkeit der reifen, das blockieren der räder. Sobald ein rad zum blockieren neigt, regelt das abs den ...

    Informationen zur ölqualität nach acea
    Die association des constructeurs européens d'automobiles teilt motoröle nach ihrem leistungsvermögen (qualität) ein. Die kennzeichnung der klassen erfolgt mit buchstaben und zahlen, z. B. A3. Der buchstabe gibt den anwendungsbereich an: ...