Opel Omega Reparaturanleitung :: Der bremskraftregler

Der bremskraftregler ist nur bei caravan-fahrzeugen eingebaut.

Er läßt den bremsleitungsdruck zur hinterachse langsamer ansteigen als zur vorderradbremse. Dadurch wird ein überbremsen der hinterräder auch im beladenen zustand vermieden und die stabilität des fahrzeuges beim bremsen verbessert.

Der verzögerungsabhängige bremskraftregler ist hinten zwischen querträger und schräglenker in einem winkel von 27 zum geraden fahrzeugunterbau angebracht.

Der bremskraftregler kann nicht geprüft oder eingestellt werden.

Bei fehlfunktionen muß der regler immer ersetzt werden.

    Siehe auch:

    Gepäckraumabdeckung
    Schließen Abdeckung am griff bis zum anschlag nach hinten ziehen und in seitliche halterungen einrasten. Keine schweren oder scharfkantigen gegenstände auf die abdeckung legen. Öffnen Abdeckung ausrasten und zur sitzlehne hin zusammenschieb ...

    Gelenkscheiben an der gelenkwelle prüfen
    Die gelenkscheiben sind im rahmen der wartung alle 15000 km zu prüfen.  Fahrzeug aufbocken. Gelenkscheiben vorn und hinten mit lampe auf verschleiß, beschädigungen und verformungen sichtprüfen.  Zwischenstege im bereich ...