Opel Omega Reparaturanleitung :: Einbau

  • Druckregelventil einbauen.
  •  Dichtungs-anlageflächen reinigen.
  •  Schutzhülse km-417 (opel-spezial-werkzeug) auf die kurbelwelle aufstecken, damit die dichtlippe nicht beschädigt wird.
  •  Neue dichtung zur besseren haftung mit etwas fett versehen, auf pumpengehäuse auflegen.
  •  Pumpe aufstecken und mit 6 nm festziehen.
  •  Schutzhülse entfernen.
  •  Rückseite der zahnriemenabdeckung einsetzen.
  •  Keil in kurbelwelle einsetzen, zahnriemenscheibe aufstekken.

    Zahnriemenscheibe mit neuer schraube und 130 nm festziehen. Anschließend schraube mit starrem schlüssel um 40 bis 50 c (1/8 umdrehung) weiterdrehen.

  •  Zahnriemen auflegen und spannen.
  •  Ölwanne einbauen.
  •  Schwingungsdämpfer so ansetzen, daß die kerbe mit dem zeiger am ölpumpengehäuse übereinstimmt.

    Schwingungsdämpfer mit 20 nm über kreuz anschrauben.

  •  Zahnriemenabdeckung montieren.
  •  Keilriemen einbauen und spannen.
    Siehe auch:

    Überlastung
    Bei elektrischer überlastung wird die stromzufuhr automatisch für kurze zeit unterbrochen. Störung Bei ausfall des elektrischen antriebes sitze manuell einstellen. Mit der im wagenwerkzeug liegenden kurbel in längsrichtung einstellen. Wag ...

    Einbau
    Vor dem einbau zylinderkopf und zylinderblock mit geeignetem schaber von dichtungsresten freimachen. Darauf achten, daß kein schmutz in die motorblock-öffnungen fällt. Bohrungen mit lappen verschließen.  Zylinderkopf und motorblock mit ...