Opel Omega Betriebsanleitung :: Elektronisch gesteuerte fahrprogramme

Opel Omega Betriebsanleitung / Automatisches getriebe / Elektronisch gesteuerte fahrprogramme

Opel Omega. Elektronisch gesteuerte fahrprogramme


  • Sportliches programm, getriebe schaltet bei höheren drehzahlen: einschalten = taste s tippen ( leuchtet).


    Ausschalten = taste s nochmals tippen.

  •  wirtschaftliches programm, getriebe schaltet bei niedrigeren drehzahlen.
  •  winterprogramm: taste
    drücken.
  • Betriebstemperaturprogramm bringt nach kaltstart automatisch durch verzögertes schalten (erhöhte motordrehzahl) den katalysator schnell auf die zur optimalen schadstoffreduzierung erforderliche temperatur.
  •  adaptivprogramme verhindern unerwünschtes schalten zwischen den hohen gängen automatisch, z. B. Bei anhängerbetrieb, hoher zuladung und in steigungen.

    Bei steiler bergabfahrt im schubbetrieb wird automatisch in einen niedrigeren gang zurückgeschaltet.

  •  bei fahrzeugen mit diesel-motor y 25 dt1) schaltet das getriebe nur unter bestimmten bedingungen in den 1.

    Gang.

1) Verkaufsbezeichnung.

    Siehe auch:

    Ausbau
    Fahrzeuge mit vergasermotor: luftfilter ausbauen.  Fahrzeug aufbocken.  Abgasanlage ausbauen. Bei fahrzeugen mit katalysator kleines und großes wärmeschutzblech abschrauben -pfeile-. Fahrzeuge mit dieselmotor oder 6- ...

    Schutz der elektronischen bauelemente
    Um störungen an den elektronischen bauteilen der elektrischen anlage zu vermeiden, niemals bei laufendem motor oder bei eingeschalteter zündung die batterie anoder abklemmen. Motor nie bei abgeklemmter batterie starten, z. B. Beim anlassen mit starthilfe ...