Opel Omega Betriebsanleitung :: Fahrzeugstilllegung

Länderspezifische verordnungen beachten.

Soll das fahrzeug mehrere monate abgestellt werden, sollten sie zur vermeidung von schäden die nachfolgend genannten arbeiten durchführen lassen. Wir empfehlen, sich hierzu an ihren opel partner zu wenden:

  •  fahrzeug waschen und konservieren.
  •  konservierung im motorraum und am unterbau überprüfen und wenn nötig ausbessern.
  •  dichtgummis der hauben und türen reinigen und konservieren.
  •  motorölwechsel durchführen.
  •  gefrier- und korrosionsschutz überprüfen.
  •  kühlmittelspiegel überprüfen, gegebenenfalls frostschutzmittel auffüllen.
  •  scheibenwaschanlage und scheinwerferwaschanlage entleeren.
  •  reifenluftdruck auf den für maximale belastung angegebenen wert erhöhen.

Abstellen

  • Fahrzeug in trockenem und gut durchlüftetem raum abstellen. Bei schaltgetriebe ersten gang oder rückwärtsgang einlegen, bei automatischem getriebe 3 wählhebel in p. Fahrzeug durch unterlegen von keilen oder dergleichen gegen wegrollen sichern.
  •  handbremse nicht anziehen.
  •  batterie durch abklemmen des minuspols vom bordnetz trennen.
    Siehe auch:

    Gaszug einstellen
    Achtung: der gaszug ist sehr knickempfindlich und daher beim einbau besonders sorgfältig zu behandeln. Ein einziger leichter knick kann zum spateren bruch im fahrbetrieb fuhren. Zuge, die geknickt wurden, dürfen deswegen nicht eingebaut werden.   ...

    Sicherungskasten aus- und einbauen
    Ausbau Batterie-massekabel abklemmen.  Deckel vom sicherungskasten abnehmen.  Sicherungskasten von armaturentafel abschrauben und herausnehmen.  Alle sicherungen vom sicherungskasten abziehen.  Alle relais und relaissockel abziehen. ...