Opel Omega Betriebsanleitung :: Geschwindigkeitsregler

Opel Omega Betriebsanleitung / Fahrsysteme / Geschwindigkeitsregler

Der geschwindigkeitsregler bietet die möglichkeit, jede geschwindigkeit über ca. 30 Km/h bis nahezu höchstgeschwindigkeit zu speichern und konstant zu halten.

Der geschwindigkeitsregler wird mit den tasten i, r, und o am blinkerhebel betätigt.

Regelung nicht einschalten, wenn eine gleichbleibende geschwindigkeit nicht ratsam ist (z. B. In gefahrensituationen für sich und andere verkehrsteilnehmer, ebenso bei starkem verkehr, auf kurvenreichen, glatten oder schmierigen straßen).

Bei automatischem getriebe geschwindigkeitsregler sinnvollerweise nur in fahrstufe d einschalten.

Bei eingeschaltetem geschwindigkeitsregler kann die reaktionszeit, bedingt durch eine veränderte position der füße, länger werden.

Nichtbeachtung der beschreibungen kann zu verletzungen oder lebensgefahr führen.

Einschalten

Opel Omega. Einschalten


Taste i antippen: momentane geschwindigkeit wird gespeichert und gehalten.

Gaspedal kann losgelassen werden.

Beschleunigen durch gasgeben ist möglich.

Nach loslassen des gaspedals wird die vorher gespeicherte geschwindigkeit eingeregelt.

Beschleunigen

Bei eingeschaltetem geschwindigkeitsregler taste i drücken oder mehrmals antippen: kontinuierliche oder schrittweise erhöhung der geschwindigkeit um je 2 km/h ohne betätigung des gaspedals.

Nach loslassen der taste i wird die aktuelle geschwindigkeit gespeichert und gehalten.

Verzögern

Bei eingeschaltetem geschwindigkeitsregler taste r kurz drücken oder mehrmals antippen: kontinuierliche oder schrittweise verringerung der geschwindigkeit um je 2 km/h.

Nach loslassen der taste r wird die aktuelle geschwindigkeit gespeichert und gehalten.

Ausschalten

Taste o antippen: geschwindigkeitsregler wird ausgeschaltet, fahrzeug verzögert langsam. Zur fortsetzung der fahrt gaspedal wie gewohnt betätigen.

Der geschwindigkeitsregler schaltet sich aus sicherheitsgründen in bei bestimmten fahrbedingungen automatisch aus. Z. B.:

  •  geschwindigkeit unter ca. 30 Km/h oder
  •  betätigung des bremspedals oder
  •  betätigung des kupplungspedals oder
  •  wählhebel des automatischen getriebes in n.

Wiederaufnehmen der gespeicherten geschwindigkeit

Taste r antippen bei geschwindigkeit über 30 km/h: die vor dem ausschalten eingestellte geschwindigkeit wird eingeregelt.

Die gespeicherte geschwindigkeit wird nach ausschalten der zündung gelöscht.

    Siehe auch:

    Stützlast
    Stützlast ist die kraft, mit der der anhänger auf die kupplungskugel drückt. Sie ist durch gewichtsverlagerung bei der beladung des anhängers veränderbar. Die maximal zulässige stützlast (75 kg) des zugfahrzeuges sollte immer an ...

    Schwimmerniveau prüfen schwimmer aus- und einbauen
    Prüfen Vergaserdeckel ausbauen. Vergaseroberteil auf den kopf drehen und in einem winkel von ca. 30 Schräg halten. In dieser stellung höhe h messen. Sollwert: h = 26,5 - 28,5 mm. Der ventilstift -1- der schwimmernadel darf wahrend de ...