Opel Omega Reparaturanleitung :: Gleitschutzketten

Die verwendung von gleitschutzketten ist nur an der antriebsachse (hinterachse) erlaubt. Vor der montage radblenden abnehmen.

Mit gleitschutzketten darf nicht schneller als 50 km/h gefahren werden. Auf schnee- und eisfreien straßen sind die gleitschutzketten abzunehmen.

Auf allen modellen dürfen nur feingliedrige gleitschutzketten verwendet werden, die auf der reifenfläche und an der reifeninnenseite nicht mehr als 15 mm auftragen, einschließlich kettenschloß. Es sollten nur von opel freigegebene gleitschutzketten verwendet werden.

    Siehe auch:

    Diesel-kraftstofffilter bei fahrzeugen mit motor
    Diesel-kraftstofffilter bei fahrzeugen mit motor y 22 dth1) Bei jedem motorölwechsel kraftstofffilter auf evtl. Wasserrückstände prüfen. Behälter unter filtergehäuse stellen. Schraube am filterdeckel mit handelsüblichem s ...

    Magnetschalter aus- und einbauen
    Bei einem defekt des magnetschalters wird das ritzel im anlasser nicht gegen den zahnkranz des schwungrades gezogen. Dadurch kann der anlasser den motor nicht durchdrehen. Ausbau Anlasser ausbauen.  An klemme 50 des anlassers batteriespannung 12 volt a ...