Opel Omega Reparaturanleitung :: Räder und reifen

Opel Omega Reparaturanleitung / Räder und reifen

Der opel omega ist je nach modell und ausstattung mit unterschiedlichen scheibenrädern und reifen ausgerüstet.

Bis 8/89 haben alle scheibenräder eine einpreßtiefe von 39 mm; seit 9/89 kommen die scheibenrader der große 6jx15 und 7jx15 ausschließlich mit einer einpreßtiefe von 33 mm zum einsatz. Die einpreßtiefe ist das maß von der felgenmitte bis zur anlageflache der radschussel an die bremsscheibe.

Alle scheibenrader sind als sogenannte hump-felgen ausgeführt.

Der hump ist ein in die felgenschulter eingepreßter wulst, der auch bei extrem scharfer kurvenfahrt nicht zuläßt, daß der schlauchlose reifen von der felge gedrückt wird.

Siehe auch:

Hinweise zur beladung des fahrzeuges
Schwere gegenstände im gepäckraum möglichst weit vorn an die rücksitzlehnen bzw. Bei umgeklappten rücksitzlehnen an die vordersitzlehnen anlegen. Bei stapelbaren gegenständen schwerere nach unten legen. Frei im gepäckr ...

Limousine
Die antenne wird an der linken hinteren seitenwand eingebaut und mit einem halter an der inneren seitenwand befestigt.  Ersatzrad herausnehmen.  Linke kofferraumverkleidung herausnehmen. Antennenloch mit 34mm0 entsprechend maßang ...