Opel Omega Reparaturanleitung :: Räder und reifen

Opel Omega Reparaturanleitung / Räder und reifen

Der opel omega ist je nach modell und ausstattung mit unterschiedlichen scheibenrädern und reifen ausgerüstet.

Bis 8/89 haben alle scheibenräder eine einpreßtiefe von 39 mm; seit 9/89 kommen die scheibenrader der große 6jx15 und 7jx15 ausschließlich mit einer einpreßtiefe von 33 mm zum einsatz. Die einpreßtiefe ist das maß von der felgenmitte bis zur anlageflache der radschussel an die bremsscheibe.

Alle scheibenrader sind als sogenannte hump-felgen ausgeführt.

Der hump ist ein in die felgenschulter eingepreßter wulst, der auch bei extrem scharfer kurvenfahrt nicht zuläßt, daß der schlauchlose reifen von der felge gedrückt wird.

Siehe auch:

Einbau
Fensterscheibe von oben in den schacht einsetzen. Sitz der fenster-anschlagteile - 1 - für vordere schiene - 2 - prüfen. Darauf achten, daß beim einbau der führungsschiene die anschläge nicht abgedrückt werden.  F&u ...

Automatische niveauregulierung
Die automatische niveauregulierung vermindert das absinken des fahrzeughecks bei hoher beladung und verbessert das fahrverhalten wesentlich. Die automatische niveauregulierung spricht - bei eingeschalteter zündung - erst ab einer fahrzeugbelastung von 3 ...