Opel Omega Reparaturanleitung :: Sauberkeitsregeln bei arbeiten an der kraftstoffversorgung

Opel Omega Reparaturanleitung / Die vergaseranlage / Sauberkeitsregeln bei arbeiten an der kraftstoffversorgung

Bei arbeiten an der kraftstoffversorgung sind die folgenden regeln zur sauberkeit sorgfältig zu beachten:

  •  verbindungsstellen und deren umgebung vor dem lösen gründlich reinigen.
  •  Ausgebaute teile auf einer sauberen unterlage ablegen und abdecken. Folien oder papier verwenden. Keine fasernden lappen benutzen!
  •  Geöffnete bauteile sorgfältig abdecken bzw. Verschließen, wenn die reparatur nicht umgehend ausgeführt wird.
  •  Nur saubere teile einbauen.
  •  Ersatzteile erst unmittelbar vor dem einbau aus der verpackung nehmen.
  •  Keine teile verwenden, die unverpackt (z. B. In werkzeugkästen usw.) Aufgehoben wurden.
  •  Bei geöffneter kraftstoff-anlage möglichst nicht mit druckluft arbeiten.
  •  Das fahrzeug möglichst nicht bewegen.
    Siehe auch:

    Türgriff aus- und einbauen
    Ausbau Türverkleidung ausbauen.  Schutzfolie im bereich des türgriffs abziehen. Darauf achten. Daß die folie hierbei nicht einreißt. Gestänge für hintertür.  Gestänge für vordertür ...

    Einbau
    Vor dem einbau zylinderkopf und zylinderblock mit geeignetem schaber von dichtungsresten freimachen. Darauf achten, daß kein schmutz in die motorblock-öffnungen fällt. Bohrungen mit lappen verschließen.  Zylinderkopf und motorblock mit ...