Opel Omega Betriebsanleitung :: Sicherungen und die wichtigsten abgesicherten stromkreise sicherungen im fahrzeuginnenraum

Opel Omega Betriebsanleitung / Selbsthilfe / Sicherungen und die wichtigsten abgesicherten stromkreise sicherungen im fahrzeuginnenraum

Opel Omega. Sicherungen und die wichtigsten abgesicherten stromkreise sicherungen im fahrzeuginnenraum


Nr.

Stromkreis

Stromstärke

1 Fensterbetätigung 30 A
2 Bremslicht, warnblinker, info-display 15 A
3 Scheibenwischer, heckscheibenwischer, scheibenwaschanlage 30 A
4 Kühlergebläse 15 A
5 Verstellbare vordersitze, positionsspeicher, klemme 30: anhänger-dauerstrom 30 A
6 Radio, infotainment-system 20 A
7 Check-control, motorölstand, innenbeleuchtung 10 A
8 Tagesfahrlicht 10 A
9 Automatisches getriebe, rückfahrscheinwerfer 10 A
10 Heizbarer diesel-kraftstofffilter 30 A
11 Heizbare außenspiegel 10 A
12 Instrumente, klimaautomatik, warnblinker, zentralverriegelung, diebstahlwarnanlage info-display, radio, infotainment-system 20 A
13 Einstellbare außenspiegel, fensterbetätigung, schiebedach, zentralverriegelung 10 A
14 30 A
15 Rückfahrscheinwerfer, niveauregulierung, diebstahlwarnanlage, sitz- und spiegeleinstellung, info-display, heizbare sitze, kontrollleuchten, instrumente, instrumentenbeleuchtung, scheibenwischer, kühlergebläse, leuchtweitenregulierung 20 A
16 Nebelscheinwerfer 20 A
17 Signalhorn 20 A
18 Kraftstoffpumpe 20 A
19 Abs, tc, esp 10 A
20 Heizbare sitze, zentralverriegelung, heckscheibenrollo 20 A
21 Fernlicht links 10 A
22 Abblendlicht links, leuchtweitenregulierung 15 A
23 Standlicht, rücklicht links 10 A
24 Kühlmittelheizung 20 A
25 Schiebedach 20 A
26 Kennzeichenleuchte, automatisches getriebe, scheinwerferwaschanlage 10 A
27 Niveauregulierung, zubehörsteckdose 20 A
28 Nebelschlussleuchte 10 A
29 Kühlergebläse, heizbare sitze, innenraumbeleuchtung, airbag 10 A
30 Standlicht, rücklicht rechts 10 A
31 Abblendlicht rechts, leuchtweitenregulierung 15 A
32 Fernlicht rechts 10 A
33 Elektronische klimaa 30 A
34 Heckscheibe, kühlergebläse 40 A
35 Fensterheber 30 A
    Siehe auch:

    Auswuchten der räder
    Die serienmäßigen rader werden im werk ausgewuchtet. Das auswuchten ist notwendig, um unterschiedliche gewichtsverteilung und materialungenauigkeiten auszugleichen. Im fahrbetrieb macht sich die unwucht durch trampel- und flattererscheinungen bemerkbar. ...

    Austauschen der räder
    Es ist nicht zweckmäßig, bei einem austausch der rader die drehrichtung der reifen zu ändern, da sich die reifen nur unter vorübergehend stärkerem verschleiß der veränderten drehrichtung anpassen. Bei deutlich stärkerer ab ...