Opel Omega Betriebsanleitung :: Verwendung von kindersicherheitssystemen  auf dem beifahrersitz bei fahrzeugen mit airbag-systemen  und mit sitzbelegungserkennung

Opel Omega Betriebsanleitung / Sicherheitssysteme / Verwendung von kindersicherheitssystemen  auf dem beifahrersitz bei fahrzeugen mit airbag-systemen  und mit sitzbelegungserkennung

Opel Omega. Verwendung von kindersicherheitssystemen 3 auf dem beifahrersitz bei fahrzeugen mit airbag-systemen 3 und mit sitzbelegungserkennung


Auf dem beifahrersitz dürfen nur opel kindersicherheitssysteme mit transpondern montiert werden; bei
verwendung von systemen ohne transponder besteht lebensgefahr.

Das system zur sitzbelegungserkennung erkennt opel kindersicherheitssysteme mit transpondern und schaltet die
entsprechenden airbag-systeme zum schutz der kinder ab. Sitzbelegungserkennung.

Opel Omega. Verwendung von kindersicherheitssystemen 3 auf dem beifahrersitz bei fahrzeugen mit airbag-systemen 3 und mit sitzbelegungserkennung


Opel kindersicherheitssysteme mit transpondern sind erkennbar am aufkleber
am kindersicherheitssystem.

Hinweise

  • Kinder unter 12 jahren oder unter 150 cm körpergröße nur in einem entsprechendem kindersicherheitssitz befördern.
  •  zur beförderung von kindern geeignete kindersicherheitssysteme in abhängigkeit vom körpergewicht verwenden.
  •  auf richtige montage der kindersicherheitssysteme achten.
  •  die bezüge der kindersicherheitswiege und der kindersicherheitssitze sind abwaschbar.
  •  kindersicherheitssysteme nicht bekleben und nicht mit anderen materialien überziehen.
  •  lassen sie das kind auf der verkehrsabgewandten seite der straße ein- und aussteigen.
  •  nach einem unfall muss das beanspruchte kindersicherheitssystem ausgetauscht werden.
  •  beachten sie auch die dem kindersicherheitssystem beiliegende gebrauchsanweisung.
    Siehe auch:

    Ausbau
    Batterie-massekabel abklemmen. Beide wischerarme abschrauben. Abdeckung für wasserkasten ausbauen. Dazu plastikmuttern von den wischerachsen abschrauben -pfeile- und dichtgummi vom stirnwandwulst abziehen. Halteklammern mit schraubendreher abhe ...

    Befestigung im fahrzeug
    Reboardgurt 3 an der kopfstütze des entsprechenden vordersitzes wie folgt befestigen. Kopfstütze ausbauen - dazu rastfedern durch drücken entriegeln und kopfstütze herausziehen. Reboardgurt, wie im bild gezeigt, über beide stangen ...